Teambesprechung

Lehre

Wissenschaft praxisnah vermitteln
Teambesprechung
Foto: Thomas Victor

Der Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung beteiligt sich an den folgenden Studiengängen

  • Jenaer Modell der Lehrerbildung (JMLB)
  • Bachelor of Science Psychologie

Lehrangebot

Ein Schwerpunkt in der Hochschullehre in der Lehrerbildung liegt in den Modulen "Einführung in die bildungswissenschaftlichen Kompetenzbereiche" (L2a), "Schulpraktische Studien" (L3a) und „Vorbereitungsmodule Bildungswissenschaften: Schulpädagogik“ (L5a und L6a).

Unser Lehrangebot orientiert sich dabei grundlegend an den beruflichen Anforderungen für Lehrerinnen und Lehrer in den Kompetenzbereichen Unterrichten, Erziehen, Beurteilen und Innovieren (KMK 2019/2004). Im Rahmen unserer Lehrveranstaltungen greifen wir auf sozialwissenschaftliche Theorien, qualitative und quantitative Forschungsmethoden und empirische Erkenntnisse der Unterrichtsforschung und Professionalisierungsforschung zurück. Dabei nehmen wir Bezug zur beruflichen Praxis, indem wir insbesondere Videobeispiele, Fallvignetten, Methodenkoffer u.ä. zur Veranschaulichung und Übung einsetzen.

Modul L2a: Einführung in die bildungswissenschaftlichen Kompetenzbereiche Eintrag erweitern

Im Modul L2a bieten wir regelmäßig die Vorlesung "Einführung in die Unterrichtsforschung" und Seminare zu den Kompetenzfeldern Unterrichten, Erziehen, Beurteilen und Innovieren (Kultusministerkonferenz 2019/2004) an. Hierzu gehören Seminarthemen wie zum Beispiel:

  • Digitale Medien im Unterricht
  • Beratung und Beurteilung
  • Offener Unterricht
  • Gesundheit im Lehrerberuf - MBST
  • Herausfordernde Situationen in Schule und Unterricht
  • Einführung in die pädagogische Diagnostik 
  • Unterrichtskommunikation und Unterrichtsqualität
  • Vielfalt im Klassenzimmer
Modul L3a: Schulpraktische Studien Eintrag erweitern

Die Begleitveranstaltung Praxissemester (JMLB): Schulpädagogik „Lehrer/innenhandeln im Unterricht“ im Modul L3a widmet sich der Theorie-Praxis-Relation am Beispiel der unterrichtlichen Interaktion und Kommunikation von Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern.

Bitte beachten Sie die Informationen des Lehrstuhls für Studierende, die das Praxissemester im Ausland absolvieren.

Modul L5a/L6a: Vorbereitungsmodul Bildungswissenschaften Eintrag erweitern

Das Seminar „Mit Erfolg zum Staatsexamen“ (Modul L5a/L6a) dient der begleitenden Vorbereitung auf das mündliche und schriftliche Staatsexamen im Bereich "Schulpädagogik".

Umfassende Informationen zum Ablauf des Seminars und der Gestaltung der mündlichen und schriftlichen Staatsexamensprüfung finden Sie auf dieser Seite.

Oberseminar für Absolventinnen und Absolventen Eintrag erweitern

Im Oberseminar stellen Bachelor-, Master-, Lehramts- und Promotionsstudierende sowie Habilitierende ihre wissenschaftlichen Arbeiten vor und werden durch den Lehrstuhlinhaber und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreut.

Abschlussarbeiten

Darüber hinaus setzen wir uns für die erziehungswissenschaftliche Nachwuchsförderung ein. Hierbei betreuen wir empirisch ausgerichtete Abschlussarbeiten im B.A.- und M.A.-Studium sowie wissenschaftliche Hausarbeiten im Rahmen des Lehramtsstudiums. Dem Ansatz des forschenden Lernens verbunden, schreiben wir regelmäßig Themen für Abschlussarbeiten aus unseren Forschungsprojekten aus. Aktuelle Themen und Ausschreibungen für Abschlussarbeiten finden Sie auf den Seiten der Nachwuchsförderung.

Beachten Sie bitte die formalen und organisatorischen Hinweise zum Anmeldung einer Abschlussarbeit am Lehrstuhl.