Sie befinden sich hier:

Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung  > Lehre  

Lehrprofil

Szene_5 Szene_6

 

Der Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung beteiligt sich an den folgenden Studiengängen

  • Jenaer Modell der Lehrerbildung (JMLB)
  • Bachelor Erziehungswissenschaft (Kernfach und Ergänzungsfach)

Ein Schwerpunkt in der Hochschullehre in der Lehrerbildung liegt in den Modulen "Grundlagen der Schulpädagogik" (L2) und "Begleitseminar Praxissemester" (L3). Die Lehrangebote orientieren sich an den beruflichen Anforderungen in den Kompetenzfeldern Unterrichten, Erziehen, Beurteilen und Innovieren (KMK 2004).

Im Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft liegt der Schwerpunkt in der Vorlesung "Pädagogische Handlungsfelder: Einführung in die Schulpädagogik" sowie in einem Seminarangebot zum wissenschaftlich-empirischen Forschen als Vorbereitung für die Bachelorarbeit.

Im Rahmen unseres Lehrprofils ist es uns wichtig, wissenschaftliche Theorien und Methoden sowie empirische Befunde im Kontext praxisrelevanter Fragestellungen der beruflichen Anforderungen im Lehrerberuf zu vermitteln. Dazu setzen wir Videobeispiele, Fallvignetten u.ä. zur Veranschaulichung ein. Darüber hinaus betreuen wir Abschlussarbeiten im BA- und MA-Studium sowie Staatsexamensarbeiten. Diesbezügliche Themen finden Sie auf den Seiten der Nachwuchsförderung.